EUGAL im Film

Die Film-Reihe „EUGAL vor Ort" und andere filmisch festgehaltene Highlights aus der Bauphase der EUGAL stellen wir hier für Sie ein.

"EUGAL vor Ort" Film 5: Martin Vogts und die Molche

Der erste Strang der EUGAL liegt vollständig verschweißt in der Erde. Alle Schweißnähte sind geprüft, die Wasserdruckproben sind abgeschlossen, der Rohrgraben verfüllt. Was muss nun noch geschehen, damit die EUGAL mit dem ersten Strang in Betrieb gehen kann? Unser Kollege Martin Vogts und Trassenreporter Norman Baumgartner treffen Experten, die diese Frage beantworten. 

Kurzfilm: Tunnelbohrmaschine am Ziel

Es ist vollbracht: Der zweite Microtunnel unter der Uecker in Mecklenburg-Vorpommern ist fertiggestellt. Der Bohrkopf erreichte nach 1250 Metern die Zielgrube. Damit ist nach dreieinhalb Monaten Bohrzeit auch die Unterquerung für den zweiten EUGAL-Strang unter der Uecker und der Bahnstrecke problemlos verlaufen. Den Moment des Tunneldurchbruchs haben wir im Kurzfilm festgehalten.

Kurzfilm: Absenken von Rohren

Das perfekte Zusammenspiel zwischen Mensch und Maschine: Auf einer Baustelle in Mecklenburg-Vorpommern haben wir im Zeitraffer festgehalten, wie binnen drei Stunden ein 800 Meter langer Rohrstrang verlegt wird. 

"EUGAL vor Ort" Film 4: David Winkler und Verfahren zur Unterquerung

„Wie quert man mit der EUGAL eigentlich ein Naturschutzgebiet, Gewässer oder andere Infrastruktur?" Dieser Frage geht unser Kollege David Winkler in der vierten Folge von „EUGAL vor Ort" nach. Er macht sich auf den Weg nach Brandenburg, um sich Sonderbaustellen anzusehen, wo verschiedene Verfahren zur geschlossenen Unterquerung eingesetzt werden.

"EUGAL vor Ort" Film 3: Olga Schott und die Rohre

„Wo ist eigentlich das I-Day-Rohr geblieben?", fragt sich Olga Schott ein Jahr nach dem Event in Kassel. Wir begleiten die Kollegin aus dem Fachbereich Controlling nach Brandenburg, wo sie sich auf die Suche nach dem signierten Rohr begibt. Dabei steht der Weg der EUGAL-Rohre vom Verladebahnhof über den Rohrlagerplatz bis zur Auslieferung an die Trasse im Mittelpunkt ihrer Entdeckungsreise.

"EUGAL vor Ort" Film 2: Margarita Stohler und die Elbquerung

Unsere Kollegin Margarita Stohler hat sich auf den Weg nach Sachsen an die Elbe gemacht und vor Ort die Bauleiter der Elbedüker-Baustelle getroffen. Gemeinsam mit dem Trassenreporter Norman Baumgartner lässt sie sich die aktuellen Bauarbeiten an der Elbquerung erklären. 

Kurzfilm: Elbquerung in eineinhalb Minuten

Mit der Querung der Elbe hat GASCADE im Dezember 2018 einen Meilenstein beim Bau der EUGAL erreicht. In offener Bauweise verlegt, bot der Einzug des Elbdükers einen spektakulären Anblick. 

"EUGAL vor Ort" Film 1: Dominik Leifer und der Naturschutz auf der Trasse

Unser Kollege Dominik Leifer aus der Anlagenplanung geht auf der EUGAL-Trasse auf Entdeckungstour – nämlich zum Thema „Umwelt und Naturschutz“. Gemeinsam mit dem Trassenreporter Norman Baumgartner trifft er zwei Ökologische Baubegleiter, die von ihrer Arbeit berichten. 

Im Dialog vor Ort

Kurzfilm über Dialog mit Bürgern in Sachsen.