Sperrung der Bundesstraße 87 zwischen Langengrassau und Wittmannsdorf notwendig

Offene Querung der Straße steht bevor / Umleitungen werden eingerichtet

Kassel. Im Rahmen der Errichtung der Erdgasfernleitung EUGAL im Landkreis Dahme-Spreewald wird aus technischen Gründen die Bundesstraße 87 zwischen Langengrassau und Wittmannsdorf in offener Bauweise gequert. Aus diesem Grund wird die B 87 im Zeitraum von Donnerstag, 7. März 2019, bis einschließlich Dienstag, 12. März 2019, voll gesperrt werden. 

In enger Absprache mit den zuständigen Fachbehörden ist ein Umleitungskonzept erstellt worden. Der Verkehr aus Langengrassau Richtung Luckau kommend wird über die Kreisstraße K 6133 und die Bundesstraße B 102 geführt. Der Verkehr von Luckau Nord wird über die Bundesstraße B 96, die Landesstraße L 562 und die Kreisstraße K 6133 umgeleitet (siehe Detailkarte). Dadurch soll auf der Kreisstraße Begegnungsverkehr von LKWs verhindert werden.

Die Sperrung wird eine Woche vor Baubeginn auf Infotafeln entlang der Strecke angekündigt. Anschließend werden beide Strecken ausgeschildert, um den Verkehr über die Ausweichrouten zu leiten.